Artikelautor und sein Google+ Profil verknüpfen.

So bekommt ihr euer Logo in die Suchergebnisse

WordPress-Autor in Googles Suchergebnissen

Es ist schon eine Weile her, da hat Google die Rich-Snippets eingeführt. Und schon jagte ein Tutorial das Nächste, wie man diese nun am besten nutzt. Daher möchte ich mich hier gar nicht lange über die Vorzüge auslassen, sondern auf Grund einer Nachfrage, dieses Thema noch einmal kurz und schmerzlos aufgreifen und aufzeigen, wie das nun zu bewerkstelligen ist.

Weiterlesen

Google+ Fakemails über Facebook

Google vs. Facebook

Was wären die „sozialen“ Netzwerke ohne die üblichen Verdächtigen. Irgendwelche komischen Vögel, die mit falschen Mails versuchen die Leute aufs Glatteis zu führen oder gar noch mehr. So trudelte heute Vormittag bei mir eine E-Mail ein, welche angeblich von Google+ stammt. Klar, ich bin da angemeldet, wieso sollte da auch keine Mail kommen. Aber Moment, ich bin wirklich bei Google+ angemeldet, aber nicht mit dieser E-Mailadresse.
Weiterlesen

Datensch(m)utz extrem

Oder: Wie wende ich den Datenschutz aus der Onlinewelt auch im realen Leben an.

Datensch(m)utz

Vorab ein paar Worte der Warnung: Dieser Artikel enthält stellenweise Ironie, Zynismus und etwas Satire. Wer nicht in der Lage ist, diese Formen der überspitzten Darstellung zu verstehen, sollte hier nicht weiter lesen. Dies gilt nicht für Politiker und Datenschützer :-)

Wer in der letzten Zeit seinen geschulten Blick aufmerksam durch die verschiedenen Informationskanäle wie Twitter, Facebook oder Google+ hat schweifen lassen, wird unweigerlich über ein Vorgehen des Unabhängigen Landesinstitutes für Datenschutz (ULD) im Hohen Norden unserer Republik gestolpert sein. Hier wird gefordert – bei Strafe von bis zu 50.000 €uronen natürlich – die Facebook Fanseiten und Like-Buttons von Webseiten zu entfernen. Schön zusammengefasst und auf den Punkt gebracht kann man es bei netzdebil nachlesen.
Weiterlesen

Google Streetview: Ich bin dafür!

Es ist schon ein Grauen, wenn man die in den letzten Tagen geführt Diskussion über die Einführung von Googles Dienst Streetview in den öffentlichen Medien mitverfolgt. Da werden auf offener Straße Leute befragt, die aller Wahrscheinlichkeit nach noch nicht einmal wissen was Google Streetview überhaupt ist. Und solche dienen dann als repräsentative Beispiele für die Volksmeinung?

Einen sehr schönen und auch emotionalen Artikel habe ich in den Weiten des Internets gefunden in dem mit sehr deutlichen Worten genau dieser Umstand angeprangert wird. Hier geht man sogar noch einen Schritt weiter und redet vom Versagen einer ganzen Gesellschaft. Auch kann die Unkenntlichmachung von Objekten im Nachhinein sehr teuer werden, wie im Artikel „Street View – Widerspruch kann teuer werden“ von seo-united.de sehr schön beschrieben ist. Dort werden diverse Beispiele angeführt, warum es teuer werden kann. Beide Artikel sind lesenswert und man sollte einfach mal darüber nachdenken, bevor man handelt.
Weiterlesen

Piwik-Analytics vs. Google-Analytics

Nachdem ich vor zwei Wochen mich entschieden habe Piwik-Analytics zu testen, hier nun ein kleines Resümee. Während dieser Zeit liefen sowohl Google-Analytics als auch Piwik-Analytics parallel hier im Blog.

Was ist Piwik-Analytics?

Piwik ist eine Opensource-Alternative zu Google-Analytics. Ähnlich wie Google-Analytics basiert Piwik vornehmlich auf einen JavaScript-Tracking-Code. Sollte dieser durch einen Scriptblocker, oder durch deaktiviertes JavaScrpit nicht funktionieren, so fügt Piwik von sich aus einen sogenannten Zählpixel ein. Also, eine PHP-Datei, welche innerhalb eines Image-Tags aufgerufen wird. Dadurch wird, sehr im Gegensatz zu Google-Analytics sichergestellt, das auch Besucher ohne JavaScript erfasst werden.
Weiterlesen

Google erhöht Datenschutz von Analytics: Gekürzte IP-Adressen und Opt-Out

Google hat heute wie bereits angekündigt das Opt-out Plugin für Google Analytics vorgestellt. Außerdem gibt es eine weitere Neuerung, die auch den Datenschutz für Nutzer verbessert, die nicht das Plugin installiert haben bzw. es nicht wollen.

So ist es seit gestern im Google-Watchblog zu lesen. Weiter heißt es:
Weiterlesen

Alternative zu Googles Chrome Browser

SRWare Iron Browser

Wer auf den Webbrowser von Google namens Chrome steht, sich aber Gedanken macht über eventuelle Datensammlungen seitens Google selbst, kann auf eine  Alternative ausweichen.

Iron von SRWare basiert ebenfalls auf dem Chromium-Projekt, ist jedoch frei von jeglichem Google-Code. Zudem sieht der Browser auch noch genau so aus wie Chrome.

Downloaden kann man Iron natürlich frei auf der Seite von SRWare.

Weiterlesen

How To: Wie wird man Google Analytics und Co ganz elegant los?

Auf Grund eines heise.de-Artikels zum Thema „Browser-Plugin gegen Datenerhebung durch Google Analytics“ habe ich mir auch mal so meine Gedanken gemacht.

Natürlich ist es schön, wenn Google nun ein Browserplugin zur Verfügung stellen will/soll, welches auf Wunsch die Erhebung durch Google-Analytics verhindert. Fraglich ist jedoch, ob es zum Einen in allen Browsern funktioniert, und zum Andern, wie es nach Updates der Browser aussieht.
Weiterlesen

Google Sitemap erstellen

Die Google Webmaster-Tools sollten keinem Seitenbetreiber ein Fremdwort sein.

Hier bietet Google unter anderem die Möglichkeit eine Sitemap hochzuladen. Diese dient Google dann zu besseren Indizierung der Seite.

Nun nimmt Google einem die Erstellung einer solchen Sitemap natürlich nicht ab, sondern man muss das noch selber tun. Dazu werden allerdings mehrere Möglichkeiten geboten, Nutzung eines RSS- oder Atom-Feed der eigenen Seite oder auch eine .xml-Datei.
Weiterlesen