WordPress Version 3.0.2 – Sicherheitsupdate

WordPress bekommt kurz vor dem offiziellem Release von Version 3.1 noch ein kleines Sicherheitsupdate. Version 3.0.2 stopft einige kleinere Bugs und schließt eine kleine Lücke in der Benutzerführung. Dazu ist nun kein komplettes Update notwendig, sondern es sollten lediglich einige Dateien erneuert werden.Vlad Perun hat sich die Mühe gemacht und das Updatepaket zusammen gestellt. Dieses Paket könnt ihr euch bei ihm herunterladen, auspacken und einfach auf den Server schieben.

Ich habe das

Weiterlesen

WordPress: Version 3.0.1 DE-Edition veröffentlicht

Wie schon Artikel ‚WordPress: Version 3.0.1 als “maintenance release” verfügbar‘ erwähnt, ist WordPress in Version 3.0.1 verfügbar. Heute lese ich, dass nun auch die Version mit deutschem Sprachpaket zum Update bereit steht.

Dies war Grund genug für mich, meine WordPressinstallationen auf den aktuellen Stand zu bringen, also vorher schön die Datenbanken gesichert und das Update über das Dashboard angestoßen. Wie von WordPress erwartet lief alles hundertprozentig reibungslos. Auch die

Weiterlesen

WordPress: Version 3.0.1 als „maintenance release“ vefügbar

Seit dem 29. Juli 2010 ist WordPress in Version 3.0.1 als Update verfügbar. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes „maintenance release“, also ein Service-Update. Dabei wurden mehr als 50 eingereichte Tickets seit Veröffentlichung von Version 3.0 bearbeitet und geschlossen.

Das Update ist momentan noch für die englische Version. Nutzer von sprachlich angepassten Versionen sollten lieber warten, bis dieses Release in der jeweiligen Sprache verfügbar ist, da es ansonsten unter Umständen zu kleineren Unliebsamkeiten kommen könnte.

Weitere Informationen zum Release findet ihr im WordPress-Codex und zu den bearbeiteten Tickets im WordPress-Trac.

Weiterlesen

WordPress: Auf 3.0 updaten, aber wie?

Wordpress Logo

Auf Wunsch eines einzelnen Chaosweibchens, hier nun also ein kleiner Guide zum Update auf WordPress 3.x und was man beachten sollte.

Wordpress 3.0 ist ja nun schon eine Weile erhältlich, aber es haben wohl noch nicht alle sich dazu durch gerungen ihr WordPress zu aktualisieren. Die Gründe dafür können völlig unterschiedlich sein. Angefangen bei einem einfachen „Ich hab keine Ahnung wie“ bis hin zu „Ich hab Angst das da was schief läuft“. Allgemein sei gesagt, es ist ganz einfach.
Weiterlesen